Clubmeisterschaften 2010

Die Vereinsmeisterschaften starteten am 26. Juli und endeten später als geplant am 20. August mit den beiden Endspielen der Damen und Herren. Bei den Herren und wie auch bei den Damen war man sich über die hohe Teilnehmerzahl erfreut. Es gab zum Teil sehr hart umkämpfte und spannende Matches zu sehen.

Das erste Halbfinale der Herren konnte Roland Kuhnhaus gegen Klaus Zeller mit 6:3 6:4 zu seinen Gunsten entscheiden. Das Zweite gewann Erik Tevs gegen Alexander Gentner mit 6:1 und 6:4. Im Finale standen sich nun also Roland Kuhnhaus und Erik Tevs gegenüber. Das Finale konnte wie schon im letzten Jahr von Erik Tevs gewonnen werden, diesmal mit einem 6:0 6:2 Ergebnis.

Dora Gregorius gewann kampflos das erste Halbfinale der Damen. Ihre Kontrahentin Andrea Schnele musste das Spiel verletzungsbedingt absagen. Im anderen Match siegte Vanessa Gregorius gegen Gerlinde Ziegler mit 6:1 6:0. Das Damenfinale wurde von den gleichen Spielerinnen wie im letzten Jahr ausgetragen. Wieder einmal konnte Vanessa Gregorius das Finale gewinnen, sie triumphierte gegen Dora Gregorius mit 6:2 6:2.

Siegerehrung (v. links nach rechts): Dora Gregorius, Roland Kuhnhaus, Erik Tevs und Vanessa Gregorius